山东群英会选号技巧

Thema:

Xi erklärt Hilfsleistung für gemeinsame Reaktion auf die Corona-Krise

Datum: 19.05.2020, 09:31 Quelle: German.cri.cn

Beijing

Die Welt müsse alles tun, um COVID-19 unter Kontrolle zu bringen und Patienten zu behandeln.

Das erklärte Chinas Staatspräsident Xi Jinping in einer Video-Ansprache auf der Konferenz der World Health Assembly am Montag。

Xi kündigte an, in einem neuen Mechanismus 30 afrikanische Krankenhäuser zu unterstützen。 Die Volksrepublik werde den Bau des Hauptsitzes von einem afrikanischen Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention (Africa CDC) beschleunigen, um die Fähigkeit des Kontinents zur Krankheitsvorbeugung zu stärken。

Eine weitere chinesische Hilfe für die Weltgemeinschaft ist laut Xi die Bereitstellung von zwei Milliarden US-Dollar in den kommenden zwei Jahren für die Reaktion auf COVID-19. Empfänger sollten vor allem Entwicklungsländer sein, sagte der chinesische Staatspräsident.

In seiner Grundsatzrede per Video-Link appellierte Xi auch noch, verstärkt international zusammenzuarbeiten, die führende Rolle der Weltgesundheitsorganisation zu gewährleisten und die ökonomische und gesellschaftliche Entwicklung wiederherzustellen.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020200512373467568360.jpg 46d8e5d13da94141a8ffab4de0e3da07.jpg U020200512330382703748.jpg
12345
大发麻将 电竞竞猜 皇冠体育网 AG体育 山东群英会开奖