山东群英会选号技巧

Thema:

Das nächtliche Chamdo im Zeitalter des großen Stromnetzes

Datum: 23.06.2020, 14:05 Quelle: China Tibet Online

Die meisten Leute, die neulich in der Stadt Chamdo im Autonomen Gebiet Tibet ankommen, werden von seiner belebten, nächtlichen Landschaft schockiert。 Diese „Perle Osttibets“, die sich im Hengduan-Gebirge und dem Einzugsgebiet der drei Flüsse (des Jinsha-Flusses, des Mekong und des Nu-Flusses) befindet, hat einzigartige Merkmale, die sich von denen anderer Bezirke und Städte Tibets unterscheiden。 Dies manifestiert sich am direktesten am Beleuchtungsprojekt der Stadt。  Das Bild zeigt die nächtliche Landschaft Chamdos。

山东群英会选号技巧In Chamdo gibt es hohe Berge und tiefe Abgründe. Überdies kreuzen sich Gräben und Täler. Außerdem ist es dünn besiedelt und die Bevölkerung ist verstreut. Darüber hinaus sind die Verkehrsanbindungen schlecht und der Bau der Stromversorgungsinfrastruktur ist mit hohen Kosten sowie vielen Schwierigkeiten konfrontiert. Daher gehört es zu einer Region, in der das Stromnetzwerk trotz Schwierigkeiten schwerpunktmäßig entwickelt werden muss.

Im November 2014 wurde das Projekt Verbindung der Stromnetze von Sichuan und Tibet mit Investitionen von 6,63 Milliarden Yuann (rund 834 Millionen Euro) fertiggestellt und in Betrieb genommen. Dies hat von Grund auf die Probleme des gravierenden Strommangels der Regionen entlang dem Verlauf des Projekts gelöst. Überdies sichert es die Stromversorgung der Regionen, die vorher keinen Strom bekamen, entlang dem Projekt. Ferner hat es der Geschichte ein Ende bereitet, dass das Stromnetz der Stadt Chamdo keinen Anschluss an andere Stromnetzte hat.

山东群英会选号技巧Projekte wie die Auslieferung des Stromes des Wasserkraftwerks Guoduo, die Kapazität der Transformatorenstation des Hauptstadtgebiets, die neue Runde des Ausbaus und des Updates des ländlichen Stromnetzes sowie der Stromnetze von „drei Vierteln und drei Bezirken“ usw. wurden nach und nach umgesetzt. Dies garantiert, dass alle Landkreise, Gemeinden, Dörfer und Einwohner der Stadt Chamdo bis Ende 2020 komplett mit Strom versorgt werden und der Strommangel, der seit einer langen Zeit die Bevölkerung unterschiedlicher Ethnien stört, von Grund aus gelöst wird.

Quelle: cqzsxd.com

Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020200610661797055293.png 111.png
12345
彩票万能公式 bbin体育 一定牛彩票网 斗地主达人 海南4+1走势图