山东群英会选号技巧

Thema:

Qinghai: Hochwertige ökologische Erlebnisse sind der neue Favorit

Datum: 01.09.2020, 09:08 Quelle: China Tibet Online

Die Provinz Qinghai auf dem tibetischen Hochland ist das Quellgebiet des Jangtse-Flusses, des Gelben Flusses und des Lancang-Flusses und hat viele berühmte Berge und Flüsse. In den vergangenen Jahren haben sich hochwertige ökologische Erlebnisse allmählich zum neuen Favoriten entwickelt.

Als wichtiger Bestandteil von „Ein Park und drei Zonen“ des Sanjiangyuan-Nationalparks ist die Zone des Lancang-Flusses reich an Wildtierressourcen und ein wichtiges Verbreitungsgebiet für die seltenen Tierarten Schneeleopard und Leopard sowie das Quellgebiet des internationalen Flusses Lancang (Mekong)。

In den Pilotgebieten der beiden Nationalparks Sanjiangyuan und Qilian-Gebirge in Qinghai, werden hochwertige Öko-Erlebnisse angeboten und finden offizielle Anerkennung. Öko-Erlebnisse mit ökologischen Demonstrationen, Naturerlebnissen und wissenschaftlicher Forschung als Hauptinhalte sind Teil des Gesamtplans des Sanjiangyuan-Nationalparks.

In der Zone des Quellgebietes des Gelben Flusses im Sanjiangyuan-Nationalpark haben die ersten Besucher im August die ökologischen Erlebnisse des Nationalparks abgeschlossen und das „Besucherzertifikat des Sanjiangyuan-Nationalparks“ erhalten。 Angaben zufolge haben die Besucher Erfahrungen des nomadischen Lebens, der ökologischen Wärter, der ökologischen Umwelterziehung und der Wildtierbeobachtung gesammelt。

Der Qinghai-Teil des Nationalparks Qilian-Gebirge begrüßte vor kurzem seine erste Gruppe von Öko-Erlebnisbesuchern. Die Besucher informierten sich auf einer lizenzierten Route des Nationalparks über das Ökosystem im Park, nahmen an den Schutzaktivitäten des Nationalparks teil, erlebten die traditionelle Kultur und erhielten nach Abschluss der Aktivitäten ein Zertifikat.

山东群英会选号技巧„Es gibt in der Stadt nur wenige Möglichkeiten, mit der ursprünglichen natürlichen Umgebung in Kontakt zu kommen, und wir sind sehr daran interessiert, eng mit der Natur verbunden zu sein.“ Bai Wenwen aus Beijing sagte beim Besuch des Qinghai-Teils des Nationalparks Qilian-Gebirge: „Es ist sehr bedeutungsvoll, ökologische Erlebnisse zu sammeln, ohne die ökologische Umwelt zu stören.“

Quelle: Chinanews.com

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

U020200831589535797181.png 微信截图_20200828164856.png
12345
环球直播 山东群英会手机版 胜游亚洲 海南4+1开奖 彩票大赢家